Durchsuche Beiträge in Mediathek

Am 18.04.2015 fand der 2. Spieltag der 3. ERH Bundesliga in Ludwigshafen statt.

Am Morgen des 18.04. um 7:00 Uhr versammelten sich die Spieler, Betreuer sowie der Trainer der Tigers an der beheimateten Turnhalle in Sankt Augustin, und fuhren los.

Pünktlich vor 10:00 trafen die Tigers in Ludwigshafen ein.

Als die Mannschaft sich in der Turnhalle einen Platz eingerichtet hatte, wurde Ihnen von einem Verantwortlichen Veranstalter mitgeteilt, dass die Kölner nicht antreten werden und somit alle Spiele mit 3:0 verlieren.

Durch die Spielplan Änderung mussten die Tigers das erste Spiel nicht gegen die Rolli-Teufel 2 sondern gegen die Ruhr-Rollers 2 aus Essen bestreiten.

In der Startformation standen im Tor: Julia Weinert, in der Abwehr: Marcel Brambach

und im Angriff: Rainer Schmitz, Ellton Durguti und Dennis Kolvenbach.

Zur Pause lagen die Tigers  zurück, in der 2. Hälfte wurden Finn Porr und Abu Sallami eingewechselt

Dadurch konnte die Mannschaft in Führung gehen, doch kurz vor Schluss konnten die Tigers den Ausgleichtreffer nicht verhindern somit endete das Spiel 6:6.

Das 2. Spiel bestritten die Tigers gegen die Rolli-Teufel 2, nach einem ständigen hin und her sowie andauernden Führungswechseln endete das Spiel unglücklich 5:4 zuungunsten der Tigers.

Im 3. Und letzten Spiel traten die Tigers gegen Bad Kreuznach an, zur Pause lag das Team aus Sankt Augustin 4:3 in Führung nach der Pause lies die Konzentration immer mehr nach deshalb verloren die Tigers doch sehr deutlich 14:5.

Nach dem 2. Spieltag war der Traum vom Aufstieg geplatzt, trotzdem bleibt die Vorfreude auf den 3. Spieltag erhalten.

Am 14.03.2015 war es wieder soweit die Saison der 3. ERH 2015 hat begonnen.

Der Startschuss zum 1. Spieltag fiel in der Turnhalle am Bergischen Ring in Köln.

Die Tigers trafen planmäßig um

9:30 Uhr am Ort des Geschehens ein und machten sich Spielbereit damit das erste Spiel gegen Köln pünktlich um 10:00 Uhr beginnen konnte.

Dann ging es endlich los beide Mannschaften versammelten sich auf dem Spielfeld, die Kapitäne der Teams trafen sich im Mittelkreis für die Seitenwahl diese konnte Köln für sich entscheiden.

Anpfiff:

Die Tigers konnten das Spiel für sich entscheiden durch schnelle Treffer von Abu Sallami der guten Blockarbeit von Dennis Kolvenbach und Ellton Durguti sowie einer soliden Abwehrleistung von Finn Porr und ebenso Sicher im Tor Julia Weinert.

Letztendlich haben die Tigers sicher 7:2 gewonnen.

Im zweiten Spiel trafen die Tigers auf die 2. Mannschaft der Ruhr-Rollers aus Essen.

Dieses Spiel konnten die Tigers ebenso souverän gestalten wie gegen Köln, und gewannen 7:1, 5 Treffer erzielte Abu Sallami, 1 Tor schoss Ellton Durguti genauso wie Dennis Kolvenbach.

Das 3. Spiel bestritten die Tigers gegen die Rolli-Teufel-Ludwigshafen 2.

Das Spiel haben die Tigers 1:3 verloren den Anschlusstreffer erzielte Abu Sallami. Allerdings muss erwähnt werden das den Tigers ein Penalty zu Unrecht nicht gegeben wurde.

Das letzte Spiel bestritten die Tigers gegen die Stardrivers Bad Kreuznach.

In diesem Spiel wurden zu Beginn die unerfahrenen Spieler der Tigers in Form von Rainer Schmitz(Angriff), Rebecca(Tor) und Marcel Brambach(Abwehr) der eine lange Pause hinter sich hatte, eingesetzt.

Schnell gerieten die Tigers 0:4 in Rückstand danach wurden Ellton und Dennis für Marcel und Rainer eingewechselt, 2 Treffer konnten von Abu und Ellton erzielt werden.

Trotzdem konnten die Tigers nicht mehr viel außer Einen weiteren Anschlusstreffer ausrichten und verloren 3:14.

Die Tigers können eine ausgeglichene Bilanz des ersten Spieltages verzeichnen, und haben Grund zufrieden zu sein.

Die Augustiner Tigers spielen wieder mit in der dritte Bundesliga

Teilnehmer der 3. Liga sind

– Rolli-Teufel Ludwigshafen II

– Ruhr Rollers Essen II

– Rolli- Haie Köln

– Rocky Rolling Wheels Berlin

– Augustiner Tigers

3 Spieltermine für 3. Bundesliga stehen schon fest

17.10.2015: 3. BL: Essen

09.04.2016: 3. Ludwigshafen

21.05.2015: 3. BL: Berlin

Das Training findet statt am

15.08.2015

19.09.2015

03.10.2015 (?)

17.10.2015 1.Spieltag 3.de Bundesliga in Essen

31.10.2015

14.11.2015

05.12.2015 – 19.12.2015

in der LVR Frida Kahlo Schule (Turnhalle)

Arniold Jannsen Straße 25a

53757 Sankt Augustin

von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

8 Mannschaften traten beim 8. Eurocup in Güstrow an, aus Finnland, Schweiz, Tschechien und Deutschland. Die Augustiner Tigers konnten leider nur 5 Spieler aufstellen wegen Urlaubszeit und Krankheit. Da das Turnier International ausgeschrieben war, wurde nicht wie sonst mit 10 Kmh sondern mit 13 bis 15 Kmh gespielt.

Da konnten die Augustiner Tigers nicht mithalten und verloren jedes Spiel.

Trotzdem war es ein wunderschönes Turnier, hervorragend organisiert und freuen uns auf den 9. Euro-Cup in 2 Jahren.

Gegen die Topmannschaften aus Europa hatten die Augustiner Tigers kein Chance. Erste Spiel gegen Totpedo Ladenburg (gerade deutsche Meister geworden) verloren wir mit 7-0. Danach gegen Helsinki (dauer Meister in Finnland) verloren mit 6-1. Dritte Spiel gegen Varese (Italien Vice-Meister) verloren mit 4-1. Vierte Spiel gegen Eindhoven (Niederlande) verloren mit 6-0. Wir spielten um die Plätze 9 und 10 gegen Torpedo Ladenburg II und konnten die Spiele mit 8-3 und  3-3 für uns entscheiden. Es war ein großartiges Turnier und sind sehr froh dass wir auf so ein Topbesetztes Turnier teilnehmen dürften

Am Donnerstag, den 14.03.2013, ging es um 08.30 Uhr los, Abfahrt an der LVR Frida-Kahlo-Schule, sodass wir pünktlich um 10.00 Uhr in Bochum in der Halle waren. Nach der offiziellen Begrüßung hatten wir um 10.10 Uhr unser erstes Spiel gegen Bochum II, dass wir mit 9:0 für uns entscheiden konnten. Es ging um 11.oo Uhr weiter gegen Herten und wieder gewannen unsere Augustiner Tiger mit 3:0. Das Halbfinalespiel konnten die Augustiner Tigers gegen Bochum I mit ein 4:o für sich entscheiden.  Das Entscheidungsspiel um den 1. Platz mussten wir antreten gegen Wuppertal.  Auch hier gewannen die Augustiner Tigers souverän mit 4:0 und holten den 1.Platz.

Am Samstag, den 29.09.2012 ging es um 08.00 Uhr los, Abfahrt an der LVR Frida-Kahlo-Schule. Ziel war es pünktlich um 10.45 Uhr in Emmen (Niederlande) in der Halle zu sein. 15 Mannschaften aus den Niederlanden und 3 aus Deutschland hatten sich angemeldet. In der Qualifikationsrunde spielten die Tigers ihr erstes Spiel gegen das E-Team 1 (1.Liga Niederlande) und verloren mit 4:0. Gegen Bis0 65 (2.Liga Niederlande) gelang uns ein 0:0. Da Biso 65 0:2 verloren hatte gegen das E-team spielten wir auf Poul 3 für die Plätze 13 bis 18. Auch hier verloren wir das erste Spiel mit 0:2 aber dann steigerten sich die Tigers und gewannen die folgende Spiele mit 8:0, 6:0, 6:0 und 4:0 und holten so den 2.Platz auf Poul 3. Ellton schoss 16 und Dennis 8 Tore.

Artikel in der Zeitung

Die nagelneuen Banden sind endlich da! Sehr praktisch, sehr schön, allerdings auch noch sehr weiss. Deshalb sucht der EHC-Augustin Partner um die noch jungfräulichen Spielfeldbegrenzungen als Werbefläche zu nutzen.
Sie Haben ein Unternehmen und möchten den Behindertensport unterstützen? Sie kennen Jemanden der Werbung machen möchte? Dann melden Sie sich unter fabien-hockey@gmx.de

Der EHC Sankt Augustin ist Verein der Woche. Logo des SendersWer diese Woche Radio Bonn / Rhein-Sieg hörte, der ist vielleicht aufmerksam geworden, als er einen Bericht über unsere Tigers gehört hat. In der Tat, hat der Sender einen Bericht über die Tigers gesendet. Ein Reporter war vor Ort und hat in der Rubrik „Verein der Woche“ über den E-Hockey-Sport berichtet. Wer den Bericht verpasst hat, kann ihn sich hier nochmal anhören… Bericht Radio Köln Tigers